SMV-Tag

Ein Bericht von Schülersprecher Tim Karsten

Die Klassensprecher und Klassensprecherinnen trafen sich am Donnertag, 30.11.2017 im Jugendcafe Meckenbeuren um die SMV-Arbeit für das Schuljahr 2017/2018 zu planen.

Da die SMV eine wilde, aus verschiedenen Altersgruppen zusammen gewürfelte Gruppe ist, begann der Tag mit einem interessanten Kennenlernspiel. Nachdem sich alle Schüler kennen gelernt hatten konnte richtig in den Tag gestartet werden.

Im ersten Programmpunkt lernte man das Aufgabenfeld eines Klassensprechers kennen. Fragen wie, was gehört zu den Pflichten eines Klassensprechers und was ist eigentlich nicht seine Aufgaben?  Jede Gruppe fertigte ein Plakat an und präsentierte anschließend ihre Ergebnisse.

Nachdem wir uns alle mit Butterbrezeln und Seelen gestärkt haben und uns mit einer Runde Dart oder Billard locker gemacht hatten, konnte es weiter gehen.

Der Kernpunkt des SMV-Tages bestand darin, ein Konzept für den, dieses Schuljahr neu geplanten, Stufenrat auszuarbeiten. Zuerst wurde die Idee „Stufenrat“ von Schülersprecher Tim Karstens und Stellvertreterin Iris Amann vorgetragen. Anschließend folgte eine Diskussion mit Abstimmung. Der Stufenrat soll voraussichtlich nach den Weihnachtsferien im Bildungszentrum Meckenbeuren starten.

Als letzten Punkt wurden Ideen für die SMV-Aktionen in diesem Schuljahr gesammelt, diskutiert und abgestimmt. Dabei waren einige coole Ideen dabei.

Vielen Dank an alle Klassensprecher, wir freuen uns auf ein tolles Schuljahr mit euch.

Besonderen Dank an unseren Schulsozialarbeiter Ralf Schwaiger der uns tatkräftig unterstütze und uns das Jugendcafe Meckenbeuren zur Verfügung stellte.