Klasse 6a nimmt am Mathe im Advent-Wettbewerb teil

Jeden Tag eine Matheaufgabe alleine oder zusammen mit der Klasse lösen und an Weihnachten gewinnen, so mach Mathe Spaß. Die Schüler der Klasse 6a des Bildungszentrums Meckenbeuren nehmen auf Initiative ihrer Mathelehrerin Frau Metzler am Wettbewerb „Mathe im Advent“ teil. Das Gewinnspiel begann am 1.12.2017 und endet am 24.12.2017. Es gibt unterschiedliche Schwierigkeitsgrade für die Klassen 4-6 und für die Klassen 7-10. Die Aufgaben kann man von 6 Uhr morgens bis 23 Uhr abends lösen. Die Schüler müssen jeden Tag eine knifflige Aufgabe lösen und wenn die Kinder mal nicht weiter kommen können sie einen ihrer 3 Joker einlösen. Das kommt aber selten vor da man alle Hilfsmittel benutzen darf, wie z.B. die Eltern fragen, das Internet benutzen oder in der Klasse besprechen. Die Schüler können sich zum Einzelspiel oder zum Klasse spiel anmelden. Die Klasse 6a und ihre Mathelehrerin Frau Metzler haben ein hohes Ziel: sie wollen den ersten Platz machen und nach Berlin zur Siegerehrung    fahren. Die Klasse ist mit Feuer und Flamme dabei, da die Schüler unbedingt eine X-Box gewinnen wollen. Frau Metzler ist sich sicher, dass ihre Matheklasse das schaffen kann. Die Förderer des Wettbewerbs, u.a. die Deutsche Mathematikervereinigung und die Freie Universität Berlin, haben zumindest in der Klasse 6a am Bildungszentrum Meckenbeuren ihr Ziel erreicht: Mathe ist für die Kinder durch Mathe im Advent interessanter geworden.

Bericht geschrieben von Coralie Sauter und Lennard Butz im Deutschunterricht, Klasse 6a