Tomatenpflanzenverkauf der Klasse 6d

Die Klasse 6d sagt "Danke"! 

Mehr dazu können Sie unter diesem Link lesen.

Die Klasse 6d sagt „Danke“!

Es hat sich herumgesprochen, die Tomatenpflanzen vom Bildungszentrum Meckenbeuren sind super!

Zum dritten Mal wurde das Tomatenprojekt am BZM durchgeführt.

Die Klasse 6d hat sich riesig gefreut, wie viele Meckenbeurer am Mittwoch, den 09.05.2018, auf den Markt kamen, um sich für diesen Sommer mit Tomatenpflanzen einzudecken. Über 300 Tomatenpflanzen konnten verkauft werden.

Die Tomatenexperten aus der 6d haben die Interessenten gut beraten und auch Pflanztipps gegeben.

„Uns ist es besonders wichtig, dass wir alte und unbekannte Sorten aus hochwertigen Bio-Samen anziehen!“ meint Tiziana aus der 6d. So soll der geliebte süße und saftige Tomatengeschmack wieder in unsere Küchen Einzug halten.

In diesem Jahr wurde in der Schülerfirma besonderen Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Die meisten KäuferInnen waren damit einverstanden, dass sie die Tomatenpflanzen ohne Plastiktopf mit nach Hause nehmen. "So können im kommenden Jahr die Töpfe wieder bepflanzt werden und unsere Umwelt wird geschont!" erklärt Lukas.

Die 6d freut sich über ihre Einnahmen und möchte ihre Freude an andere weitergeben, deshalb geht in diesem Jahr wieder ein Teil der Einnahmen als Spende an Hilfsbedürftige.

Die Klasse 6d